22.04.2021

Sehr geehrte Eltern!

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Phase des „Distance Learnings“ zu Ende geht.

Am Montag den, 26.4.2021 startet wieder der reguläre Schulbetrieb.

Der Unterricht wird stundenplanmäßig abgehalten.

Unverbindliche Übungen können stattfinden. Was die Bläserklasse betrifft, erhalten Sie eine gesonderte Information. (Hier gelten die Bestimmungen der Musikschule.)

Auf sorgfältige Handhygiene und Einhalten eines Sicherheitsabstands beim Bewegen im Schulhaus ist weiterhin besonders zu achten.

Der Mund-Nasen-Schutz muss im Schulhaus (auf den Gängen) getragen werden. Während des Unterrichts kann der MN-Schutz abgenommen werden.

Schicken Sie Ihr Kind, wenn es Krankheitsanzeichen hat, bitte nicht in die Schule.

Sollte Ihr Kind einen aufrechten Quarantänebescheid haben, darf es nicht in die Schule kommen.

Bei der Durchführung der Antigenselbsttests darf zwischen den Tests nur ein Kalendertag liegen. Das bedeutet, dass in der Volksschule die Schüler*innen dreimal die Woche testen.

Etwaige weitere Informationen erhalten Sie wie üblich zeitgerecht von Ihrer Klassenlehrerin.

Ich danke Ihnen sehr für die Unterstützung Ihres Kindes und die gute Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen auch während des Lockdowns.

VD Michael Müllner